Die fachgerechte Restauration von Holzkarren, Wagenrädern, alle Arten von Holzfahrzeugen und ähnlichem gehören zum Leistungsspektrum eines Wagnermeisters. Oft lassen die Holzteile nur noch die Form erkennen, die Funktion erfüllen sie aber nicht mehr. In diesem Fall werden die schadhaften Teile in gleicher Art und mit dem gleichen Holz nachgebaut und die originalen Metallteile wieder angebracht.
Bei Rädern wird Nabe, Felge und Speichenform kopiert und ein neues fahrtüchtiges Rad erstellt.
Auch Karosserieteile wie Verdeckspriegel von Kabrios oder Rahmenteile fallen in den Aufgabenbereich der Wagnerei.